Donnerstag
31
März
2022

I-FIRE


LOGO Reopening Party

Jegliche Corona-Zutrittsbeschränkungen sind ab sofort aufgehoben. Wir empfehlen jedoch ausdrücklich, sich vor dem Konzertbesuch testen zu lassen, um das Infektionsrisiko so gering wie möglich zu halten. Wir danken Euch für eure Mithilfe!

17 Jahre Irie und kein bisschen leiser: I-FIRE starten wieder durch

17 Jahre Bandgeschichte spitzen sich zu, der Acht-Mann-Reaktor fährt wieder hoch: Nach einigen personellen Umbesetzungen und unvorhergesehener „Pandemie-Bremse“ wagt die Hamburger Reggae- und Dancehall-Band I-FIRE im Jahr 2022 endlich wieder das ‚Spiel mit dem Feuer’ (Albumrelease: 24.04.2020 – und 2022 endlich wieder live!). Mit neuen Singles, neuem Album und neuem Feuer wird die Band die Republik 2022 mit ihren “Back To The Roots-Tunes” und einer großen Portion Tanzbarkeit zum Schwitzen bringen.

Die Live-Macht von der Waterkant

Mit ihrer Musik begeistern I-FIRE seit 2005 Tausende. Ob in schweißtriefenden Clubs oder auf sonnengefluteten Festivalbühnen in Deutschland und darüber hinaus, ob vor 10 oder vor 10.000 Leuten: Die drei Sänger und fünf Instrumentalisten sorgen auf der Bühne für ein derartig üppiges Brett, dass die Grenze zwischen gediegenem Reggae und übertriebenem Abriss verschwimmt. Fett und energiegeladen, tight und immer mit Ohrwurm-Gefahr – wer die Platten mag, wird die Liveshows lieben.

'Spiel mit dem Feuer' – die Weiterentwicklung eines Erfolgsrezepts

Auf dem aktuellen Longplayer 'Spiel mit dem Feuer' ist es I-FIRE wie selten zuvor gelungen, ihren mitreißenden und abwechslungsreichen Sound optimal in Szene zu setzen. Mit den neuen Tunes servieren die acht Hamburger einerseits in Perfektion den deutschsprachigen Roots-Reggae- Sound, den viele an der Band so lieben. Andererseits haben sie dabei aber auch immer die tanzende Meute in der Dancehall im Visier. Nicht zuletzt durch die belebenden Impulse der drei neuen Bandmitglieder klingt das neue Werk dabei musikalisch reifer und gleichzeitig fresh wie nie.

I-FIRE greifen wieder an

„Wir haben uns Anfang 2019 gefragt, wo die Reise hingehen soll“, so Robert “Raw” Schlepper. Der Sänger mit den bodenlangen Dreads ist für seinen variablen Bariton und seine eskalative Bühnenpräsenz bekannt. „Schnell war klar: Wir greifen erneut an. Das neue Album bereiten wir deshalb intensiver und durchdachter vor, als die vorherigen drei.“ ‚Spiel mit dem Feuer‘, das vielleicht beste und definitiv variabelste und musikalisch reifste Album der Band, erschien am 24. April 2020, eigentlich pünktlich zum Sommer und zur Festivalsaison, wenn da nicht . . .

Um so heißer sind die acht Hamburger, ihr neues Album nun nach der Zwangspause endlich live auf Deutschlands Bühnen bringen zu können - und mit alten und neuen Fans gemeinsam ein Offbeat-Feuerwerk abzufackeln.
Bei der letzten Instanz des jährlich stattfindenden Heimathafen-Events "FIREabend" konnten zumindest schonmal die neuen Singles ‘Highgrade’ und ‘Einfach so’ im nahezu ausverkauften Hamburger Grünspan präsentiert werden. I-Fire und ihre Fans sind ready für 2022 !!

www.i-fire-empire.de


Die B-Tight Show vom 31.03. wird verschoben und zurück in die Markthalle verlegt.

reggae
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 15.00 EUR
AK: 18.00 EUR
TICKETS in den Kalender übernehmen