Dienstag
02
April
2019

A PALE HORSE NAMED DEATH (USA)


special guest: TRANSPORT LEAGUE (SE)

Nicht selten erwächst Schönheit gerade aus der Finsternis. So schöpfen A Pale Horse Named Death seltsam lebensfrohe Melodien aus einem von brachialen Gothic-Klängen und grungigem Songwriting überfluteten, apokalyptischen Heavy Metal. Das Quintett aus New York, bestehend aus Sal Abruscato [Gesang, Gitarre], Eddie Heedles [Gitarre], Joe Taylor [Gitarre], Eric Morgan [Bass] und Johnny Kelly [Schlagzeug], legt auf seinem dritten Album When The World Becomes Undone einmal mehr die Verletzlichkeit frei, die sich hinter Wut und Aggression verbirgt. Das ist der schmale Grat, auf dem die gefeierten „Brooklyn Lords of Doom“ wandeln.

https://www.facebook.com/APHND/
https://www.facebook.com/transportleague/

hard rock
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 18.00 EUR
AK: 22.00 EUR
TICKETS in den Kalender übernehmen