Mittwoch
04
September
2024
50 Jahre Logo

Paul Botter's ELEPHANT


special guest: TIME BOMB

Die Elephanten stampfen wieder. Paul Botter ist mit seiner unvergleichlichen Stimme Chef im Boot und hat für das Konzert im Rahmen des LOGO Jubiläum eine exellente Band um sich versammelt:

Paul Botter (Voc)
Klaus Henatsch (Key, Voc)
Jan Mohr (Git)
Martin Prill (Bass)
Mickie Stickdorn (Drums, Voc)

ELEPHANT war einer der Hamburger Supergroups der 80er Jahre. Sie erlebte ihre Geburtsstunde im Oktober 1978 im LOGO noch als „JUMBO“, dem ursprünglichen Bandnamen. Nach sehr erfolgreichen Auftritten in der Hamburger Szene, kam schon bald (1979) die erste LP und breitere Anerkennung, die nach der zweiten LP und mit einer Tournee mit Mitch Ryder 1981 einen ersten Höhepunkt erreichte. Produziert von Detlef Petersen, selbst Musiker und Gründer der Gruppe LAKE, enthielt die Ohrwurm-Single „ I don ́t wanna lose you“.Die Single wurde europaweit gespielt und schaffte Chartplatzierungen u.a. in Italien und Deutschland. Das dritte Album „Just Tonight“ erschien dann 1985, bundesweite Tourneen folgten. Höhepunkt war dann ein Konzert als Vorgruppe der BEACH BOYS beim Open Air in Bad Segeberg. 1988 geben ELEPHANT Ihr Abschiedeskonzert in der ausverkauften „Großen Freiheit 36" in Hamburg.

Special Guests an diesem Abend ist die Band „TIME BOMB“ - der Name ist Programm. Denn sie besteht aus drei Mitgliedern der letzten „LAKE“ Besetzung: Chris Thornton (voc/git), Holger Trull (Bass,Voc) und Mickie Stickdorn (Dr., Voc) werden neben dem Namensgebenden Titel „Time Bomb“ natürlich auch den Lake-Hit der 70er Jahre „On the Run“ spielen, wie auch weitere Rock Klassiker aus dieser Zeit.

rock
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 16.00 EUR
AK: 20.00 EUR