Freitag
10
November
2023

DISHONOR - PAIN OF PERCEPTION - HARD TIMES DON'T LAST - NOT QUITE SPRING

Newcomer Metal Night – An diesem Abend kommen nicht nur die Freunde des klassischen Heavy Metals auf ihre Kosten, von fulminanten Breakdowns über clean Parts sollen auch die Herzen des modernen Metal Fans erreicht werden.

„Dishonor“ verkörpert mit Ihrer Musik eine abwechslungsreiche Fusion aus harmonischen Melodic Metal und modernem Metalcore! Neue Reize setzen, der Mix aus bestehenden Metal-Genres und den besten Eigenschafen dieser, etwas Neues zu erschaffen ist der kreative Antrieb der fünfköpfigen Band „Dishonor“ aus Bremervörde. Im September 2023 erscheint das neue Studioalbum. Die bisher veröffentlichten Singles machen definitiv Lust auf mehr!

https://linktr.ee/Dishonor.official

„Hard Times Don't Last“ ist eine aufstrebende Post-Hardcore Band aus Norddeutschland. Die vier Mitglieder Devon (Vocals), Leon (Lead Gitarre), Marcel (Bass) und Finn (Drums) vereinen Einflüsse aus dem Metalcore, dem Post-Hardcore und dem Melodic Hardcore. Inspirationen sind Bands wie „Parkway Drive“, „Architects“, „While She Sleeps“, oder „Being as an Ocean“.

https://linktr.ee/HardTimesDontLast

Schmerz, Verzweiflung und Wut. Aber auch ein steter Funke von Hoffnung. Das sind die Kernemotionen in den Songs von „Pain Of Perception“. Die Metalcore Newcomer, bestehend aus Nico (Drums), Alex (Rythmus-Gitarre), Hendrik (Lead-Gitarre) und Lars (Vocals), haben sich 2020 gefunden, um der Hamburger Metalcore-Szene einen neuen Ruck zu verleihen. Auch die Corona-Pandemie sowie diverse kleinere Lineup-Veränderungen konnten dem Verlangen etwas neues Kreatives zu schaffen nichts anhaben und jetzt ist es Zeit die ersten Releases in die Welt zu lassen.

https://painofperception.com/

Eröffnet wird der Abend von der Band „Not Quite Spring“ die Ihren Mittelpunkt im Musikhotspot Scheeßel hat. Basti (Vocals), Jamie (Drums), Yannick (Bass), Marv (Lead Gitarre) und Peter (Rhythmus Gitarre) feilten lange an Ihrem Stil und Sound und veröffentlichten schließlich am 15. Februar 2023 Ihre erste Single „Mistakes“. Die Band bewegt sich im Genre Post- /Melodic Hardcore. Dennoch entwickelt sich der Stil stetig weiter, um sich keine Kreativen Grenzen aufzuerlegen. Das musikalische Abenteuer hat gerade erst begonnen und 2023 soll es für „Not Quite Spring“ erst richtig losgehen.

https://linktr.ee/notquitespring

metal
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
VVK: 15.00 EUR
AK: 18.00 EUR