Freitag
07
Oktober
2022

SOROR DOLOROSA (F) - VARSOVIE (F) - JE T'AIME (F)

Die Shows im Logo werden unter 2G-Regeln durchgeführt.

Es müssen ein Impf- bzw. Genesenennachweis und ein Ausweis mitgeführt werden.

Kontaktnachverfolgung erfolgt über das Ticketing und per App.

SOROR DOLOROSA ist eine Post Punk / Cold Wave Band aus Frankreich, die seit 2007 in der europäischen Underground-Szene aktiv ist.

In dieser Zeit veröffentlichen sie die EP "Severance” und 3 Alben "Blind Scenes”, "No More Heroes" und "Apollo” bei Prophecy Productions.

2022 melden sich SOROR DOLOROSA mit neuer Besetzung und neuem Sound mit einer EP und einem neuen Album zurück.

https://www.facebook.com/sorordolorosaofficial
https://sorordolorosa.bandcamp.com/merch
https://prophecy-de.bandcamp.com/artists


VARSOVIE werden 2005 in Grenoble (F) von Arnault Destal und (drums, lyrics, music) and Grégory Catherina (vocals, guitars, music) gegründet und bewegen sich zwischen Post Punk und Dark Rock. In Deutschland sind sie auf dem Minicave-Festival 2019 in Münster einem größeren Publikum bekannt geworden.

Das Konzert im LOGO ist ihre erste Show in Hamburg. Im Gepäck haben VARSOVIE "L'Ombre et la Nuit", ihr 4. und bislang düsterstes Album. Auf französisch gesungen, mit einer straffen, nervösen, melancholischen Linie,
formulieren diese 10 Songs weiterhin die Schwindelgefühle unserer Zeit durch emblematische Figuren,düstere Atmosphären und intime Krisen.

https://www.facebook.com/varsovie.propaganda
https://www.youtube.com/c/VARSOVIEPROPAGANDA


JE T'AIME ist eine Post Punk / Cold Wave Band, gegründet 2018 in Paris. Das selbstbetitelte Debutalbum aus 2019 erinnert an die große Mancunian Factory-Ära und trägt einen Hauch der Smiths in sich.

Im Februar 2022 veröffentlichen JE T'AIME das Doppelalbum PASSIVE / AGRESSIVE,von dem vorab die Singles “Another Day in Hell“ und “Give Me More Kohl“ erschienen sind.

https://www.jetaime-music.com
https://www.facebook.com/jetaimethemusic

gothic
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 20.00 EUR
AK: 24.00 EUR
TICKETS in den Kalender übernehmen