Mittwoch
28
September
2022

EKTOMORF (HUN)


supp.: X-METHOD (USA)

Ektomorf besinnen sich auf ihre Wurzeln und erleben nach 26 Jahren Band-Bestehen mit Reborneine Wiedergeburt ganz im Zeichen des Thrash Metal. Mit seinem ersten Album bei Napalm Records katapultiert das ungarische Quartett das Genre in die Neuzeit und macht sich frei von jeglichen Schubladen.Nummern wie der Opener „Ebullition“, die wütende Ansage „Fear Me“oder das rasende „Smashing The Past“zünden mit voller Kraft immer geradeaus, ohne sich dabei von irgendwelchen Nebenschauplätzen ablenken zu lassen. So schreddern EKTOMORFkompromisslos durch acht fette Nummern, die sich gegenseitig immer weiter vorantreiben und dabei nichts an der gewohnten auf-die-Fresse-Mentalität einbüßen.Seit seinem Debüt, Hangok(1994), liefert das Kraftbrett um Sänger/Gitarrist Zoli Farkas in regelmäßigen Abständen neues Pulver ab. Nur zwei Jahre nach dem Charterfolg, Fury, entzündet Rebornein loderndes Feuer, das jegliche Genre-Limitierung dem Erdboden gleichmacht. Das 15. Studioalbum atmet den Geist der Big Four, Metallica, Slayer, Anthrax und Megadeth, und ist gleichzeitig der Beginn eines komplett eigenständigen, neuen Kapitels von EKTOMORF.Mit Reborn starten EKTOMORFselbstbewusst in eine neue Ära und reißen jeden mit, der auch nur in die Nähe dieses Thrash-Metal-Geschosses kommt!

http://www.ektomorf.army/?fbclid=IwAR1wE6f_Ly4FChpOimm8R7mG5u7tPYo8Z2fDfC6iwPZeKVPN3tzc8oWnWsU

vom 29.09.2021

metal
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 20.00 EUR
AK: 25.00 EUR
TICKETS in den Kalender übernehmen