Sonntag
15
Mai
2022

1914 (UKR) - KONVENT (DK)


supp.: LIVLØS (DK) - (0) (DK)

Die Shows im Logo werden unter 2G Regeln durchgeführt.

Es müssen ein Impf- bzw. Genesenennachweis, sowie ein tagesaktueller Schnelltest und ein Ausweis mitgeführt werden.

Kontaktnachverfolgung erfolgt über das Ticketing und per luca-App.

Die Konzerte finden unter Kapazitätsbeschränkungen auf Sitzenplätzen statt. Während der Veranstaltung gilt die Maskenpflicht. Nur OP- oder FFP2-Masken sind gestattet.

» mehr Infos

DOUBLE THE DEATH, DOUBLE THE DOOM TOUR 2022

1914
Die Brutalität des 1. Weltkrieges in Reinform – Historischer Blackened Death/Doom Metal!
Metal mit (Erster-) Weltkriegsthematik hat eine lange Tradition – auch im extremen Sektor, und das nicht zuletzt dank Bands wie Endstille, God Dethroned oder Hail of Bullets. Doch so konsequent (auch, was das Visuelle angeht) wie 1914 hat sich bisher noch keiner an das Thema gewagt! Die Ukrainer reichern ihren angeschwärzten, massiven Death Metal mit passenden Hörspielpassagen, verstörenden Melodiesprengseln und majestätisch dahinwalzendem Doom an. „The Blind Leading The Blind“  ist ein zukünftiges Referenzwerk des Genres!

https://www.facebook.com/1914band/

Konvent
Geballte Frauenpower aus Dänemark! KONVENT veröffentlichen DAS Death Doom Debüt des Jahres!
Kopenhagen als neue Death-Doom-Hauptstadt? Konvent machen's möglich! 2015 gegründet, watet der Vierer ohne Wenn und Aber stoisch durch den schwärzesten Morast, den Combos wie Candlemass, Paradise Lost, Cult of Luna oder Black Breath Anfang der 90er Jahre auf die Menschheit losließen. Die gutturalen Vocals von Rikke Emilie List, ultrazähes Riffing und eine drückende Produktion machen das Debüt der Däninnen zur extremen Überraschung des noch jungen Jahres 2020 – und es wäre nicht verwunderlich, könnte Puritan Masochism dem klassischen Death Doom zu einem verdienten Revival verhelfen.

https://www.facebook.com/konventband

https://www.facebook.com/livloesband
https://www.facebook.com/0BandOfficial

death metal
Einlass: 18:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr
VVK: 20.00 EUR
AK: 25.00 EUR
TICKETS in den Kalender übernehmen