Samstag
01
Februar
2020

HAST DU TÖNE-CHARITY FESTIVAL MIT:


GESCHLOSSENE GESELLSCHAFT - BETTY FORT HOUSEBAND

Zum dritten Mal findet nun das H.D.T.- Charity Festival im Logo statt. 
Konnte in der Vergangenheit der gesamte Erlös für die Musiktherapie körperlich und geistig behinderter Kinder gespendet werden, geht es diesmal Zugunsten der Deutschen Muskelschwund Hilfe. Zwei Bands sorgen für mitreißende Live-Musik, bevor Publikum und Musiker auf der anschließenden Dance-Party gemeinsam weiter feiern.

GESCHLOSSENE GESELLSCHAFT plays the music of QUEEN.

Die Geschlossene Gesellschaft covert komplette Bands ohne, wie oft üblich, 
zu einem Klon zu mutieren oder an Eigenständigkeit einzubüßen. Davon konnten sich auch die zahlreichen Zuhörer beim letzten Hafengeburtstag 2019 vor der Holsten Hauptbühne überzeugen. Das Freunde-Freizeit-Musik-Projekt, welches nur wenige Male ihr neues Programm aufführt, wird seit ein paar Jahren durch die professionelle Sängerin Anja Yilmaz komplettiert, die aufgrund ihrer Studio- und Bühnenerfahrung und ihrer enormen Live-Power jedes Konzert zu einem Erlebnis macht. Für das „Hast Du Töne- Festival“ gibt es nun eines dieser seltenen Auftritte der Geschlossenen Gesellschaft mit der faszinierenden Musik von QUEEN. „A night like an opera.„

Betty Fort Houseband - Rock Classics

Mit feinsten Cover-Rock-Songs von AC/DC, über die Rolling Stones, Clapton und U2, bis hin zu Lynyrd Skynyrd, Metallica und ZZ Top begeistert die seit 2008 bestehende Band aus dem Hamburger Süden. Dabei ist eine Bühnenshow für sie nicht nur einfach das Spielen von ein paar Songs: Eine Bühnenshow bedeutet für die Betty Fort Houseband treibende Rockriffs, röhrende Verstärker, flatternde Beinkleider, Achselschweiß und jede Menge Energie, die sich unmittelbar auf das Publikum überträgt. Eben ... „an evening with high voltage“

tribute
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 12.00 EUR
AK: 15.00 EUR
in den Kalender übernehmen