Freitag
06
April
2018
Core of Duty 2

GROOVENOM - HEARTBOUND - INFLATOR - SUBSTATION- INDECENT BEHAVIOR

GrooVenoM
Kampfansage! GROOVENOM aus Dresden kehren nach überraschender Pause nun mit einer neuen Single namens „Brutal Party Massacre“ zurück. Der Name ist Programm: Fette Breakdowns, tanzbare Beats, treibende Grooves und ein verstörendes Musikvideo, bei welchem sich die Geister wie immer scheiden werden. „DON’T FUCK WITH US!“

Heartbound
Die junge Hamburger Post-Hardcore Band HEARTBOUND existiert seit Mitte 2014. Die Einflüsse mögen zwar Künstler wie ARCHITECTS, DREAM ON DREAMER, NOVELISTS und THE COLOR MORALE sein, was die Band aber nicht davon abhält, der genretypischen Härte einen ungemein poppigen und positiven Ansatz entgegenzustellen, der zu jedem Zeitpunkt eigenständig und mitreißend ist.

InFlator
Die Alternative Metal-Band InFlator wurde 2010 gegründet und hat ihre Wurzeln im Progressive Metal. Vor allem live überzeugt InFlator mit einer energiegeladenen Show, live gespielten Synthesizern und kraftvollem Gesang. Mit dieser Mischung brachten sie bereits unzählige Clubs in Deutschland und Großbritannien zum beben.

Substation
Breakdowns, Rock-Riffs, abwechselnd Growls, Screams und klarer Gesang, vereint mit Dubstep und EDM-Elementen sorgen bei den Konzerten von Substation aus Hamburg für absolute Party-Stimmung und garantieren den Abriss! Seit März 2017 präsentieren die 4 Jungs ihre Debüt-EP „Lost in Vegas“ live auf den Bühnen Deutschlands und lassen das Publikum mit reichlich Bier und positiver Energie den Alltag vergessen.

Indecent Behavior
Indecent Behavior ist eine Melodic Hardcore – Punk Band aus Merzig im Saarland. Mit ihrem nach vorne gehenden, treibenden Sound und den direkten Texten, verbinden sie alten, schnellen Punk mit Elementen aus dem Hardcore. Trotz des speziellen Mixes, welchen man nicht allzu oft zu hören bekommt, schafft Indecent Behavior es immer wieder, mit ihren eingängigen Strophen und Refrains, Ohrwürmer zu schaffen, die man nicht mehr aus dem Kopf bekommt. Dazu gibt es eine Live-Show, in der die Grenzen zwischen Publikum und Band verschwimmen und so die Energie direkt übertragen wird.

metal core
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 19:15 Uhr
VVK: 8.00 EUR
AK: 10.00 EUR
TICKETS in den Kalender übernehmen